Investition in Modernisierung der Fertigung

Hellmerich modernisiert Fertigung Hellmerich sucht Mitrbeiter

Zusätzliche Hellmerich Mitarbeiter in Seeboden gesucht.

Hellmerich fertigt Präzisionskomponenten für Werkzeugmaschinen, die insbesondere in der Herstellung von Automobilteilen eingesetzt werden. Um weiter wettbewerbsfähig zu bleiben hat das Unternehmen kräftig in die Modernisierung seiner Produktionsanlagen investiert.

 “Die Automobilindustrie befindet sich derzeit stark im Umbruch, und auch wir müssen mit diesen Entwicklungen Schritt halten und unser Leistungsspektrum das Angebot unserer Fertigungsdienstleistungen sukzessive erweitern“, erklärt Geschäftsführer Gunther Kranabether.  Daher wurden am Standort Seeboden neue Werkzeugmaschinen installiert, ein vollautomatisches Dreh-Fräszentrum und eine Schleifmaschine. Darüber hinaus wurde in Softwaretools zur internen Prozessverbesserung investiert.

Fachkräfte gesucht

Kranabether ist überzeugt: „Unser wichtigstes Kapital sind jedoch qualifizierte Mitarbeiter, die ihr Wissen und ihre Kreativität in den täglichen Arbeitsprozess einbringen.“ Fachkräfte mit technischem Hintergrund sind schwer zu finden. „Wir legen daher großen Wert auf die Ausbildung von Lehrlingen, ein angenehmes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten, denn nur mit motivierten Mitarbeitern können wir uns weiterentwickeln“, weiß Kranabether.

Hellmerich besetzt derzeit Lehrstellen für Maschinenbautechniker, außerdem werden zusätzliche Mitarbeiter im Vertrieb, in der Projektkalkulation und der Fertigung gesucht.