Mehrspindelköpfe

Bohren & Gewinden mit höchster Produktivität

Die Hellmerich Mehrspindelkopftechnologie vereint Produktivität und Präzision. Die Bohrköpfe bzw. Mehrspindelköpfe werden werkstückspezifisch ausgelegt und in die Bearbeitungsmaschine integriert.

Um wirtschaftlich, flexibel und mit höchster Qualität auf spezifische Anforderungen reagieren zu können, werden standardisierte Funktionseinheiten aus einem Systembaukasten miteinander verbunden.

Vorteile

  • Zeitersparnis durch die gleichzeitige Bearbeitung mit bis zu 60 Werkzeugen
  • Durchführen von unterschiedlichen Bearbeitungen ohne Werkzeugwechsel: Fräsen, Bohren und Gewindeschneiden mit einer Bearbeitungseinheit
  • Hohe Präzision durch: starre, auf das Bohrbild abgestimmte Spindelanordnung
  • und optionale Mikroverstellung der Spindeln im Bohrkopf
  • Mikro Öl-Nebelschmierung von Getrieben und Spindellagern für die Bearbeitung mit Werkzeugen, die höhere Drehzahlen erfordern
<< zurück zur Übersicht